Samstag, 10. Dezember 2022

 

logo Moorshoven1

 

  • Home

Fahrzeugeinweihung

Fahrzeugeinweihung MoorshovenDie Löschgruppe Moorshoven durfte am vergangenen Sonntag ihre beiden neuen Fahrzeuge einweihen. Löschgruppenführer Willi Wirtz bedankte sich bei allen Besuchern und rief in   Erinnerung, dass es beim letzten Sommerfest, welches 2019 stattfand, nur ein altes Fahrzeug und einen Anbau im Rohbau gab. Nun ist die Löschgruppe um sechs Mitglieder gewachsen, der   Anbau ist fertig, das neue Fahrzeug ist da und die Löschgruppe freut sich über ein zweites Auto. Das Mannschaftstransportfahrzeug ist nicht neu, sondern war zuvor in Merbeck zuhause und   sorgt jetzt in Moorshoven dafür, dass endlich alle Feuerwehrleute zum Einsatzort gelangen können. 
Bürgermeister Michael Stock übergab nun die Schlüssel mit besten Glückwünschen an Wehrleiter Dietmar Gisbertz. Dieser stelle nochmal heraus, dass es nur alle 20-25 Jahre ein neues Fahrzeug gibt und ging auf die Besonderheiten des rund 380.000 Euro teuren Hilfeleistungslöschfahrzeug ein. Auf diesem Auto sind nämlich sowohl Materialien zur Brandbekämpfung, als auch hochmoderne Einsatzmittel zur Technischen Hilfeleistung verlastet. Somit trägt das Fahrzeug einen wichtigen Teil zur Gefahrenabwehr bei. Nachdem Gisbertz die Schlüssel an Willi Wirtz übergeben hatte, segnete Kaplan André Vogelsberg noch beide Fahrzeuge ein.

Drucken

Nachruf Heinz Bolten

Nachruf

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von

unserem Feuerwehrkameraden

OFM  Heinz Bolten

dsc 6585

der am 16. Juli 2022 im Alter von

86 Jahren verstarb.

 Heinz Bolten trat am 24. Mai 1956 in den aktiven Dienst unserer

Freiwilligen Feuerwehr ein.

Heinz war ein sehr engagierter Feuerwehrmann. 

Im Jahr 2016 erhielt Heinz Bolten für 60 Jahre Mitgliedschaft

die Sonderauszeichnung des Landesfeuerwehrverbandes in Gold.

Auch nach seiner aktiven Dienstzeit blieb er der Feuerwehr treu und stand unterstützend zur Verfügung.

 

Wir verlieren in Heinz Bolten einen echten Kameraden und Freund.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Deine Kameraden der Löschgruppe Moorshoven

 

Drucken

Nachruf Willi Hülsen


Nachruf

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von

unserem Feuerwehrkameraden

OFM  Willi Hülsen

dsc 6581

der am 23.September 2021 im Alter von

88 Jahren verstarb.

 Willi Hülsen trat am 26.02.1950 in den aktiven Dienst unserer

Freiwilligen Feuerwehr ein.

Willi war ein sehr engagierter Feuerwehrmann. 

Im Jahr 2010 erhielt Willi Hülsen für 60 Jahre Mitgliedschaft

die Sonderauszeichnung des Landesfeuerwehrverbandes in Gold.                

Auch nach seiner aktiven Dienstzeit blieb er der Feuerwehr treu und stand unterstützend zur Verfügung.

 

Wir verlieren in Willi Hülsen einen echten Kameraden und Freund.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Deine Kameraden der Löschgruppe Moorshoven

 

Drucken

Ehrungen und Beförderungen 2022

Am vergangenen Freitag wurden im Rahmen der Ehrungen und Beförderungen der Löschgruppe Moorshoven 18 Feuerwehrleute geehrt, befördert oder überstellt. Bedingt durch die Coronapandemie konnte die Löschgruppe seit 2020 keine Versammlung mehr durchführen und hatte daher einiges nachzuholen. 
Jonas Hülsen, Matthias Kuhn, Moritz Schockert und Paul Buchholz wurden nach bestandenem Modul 1/2 Lehrgang zu Feuerwehrmännern befördert. Florian Riffert und Niklas Huppertz haben mit Bestehen des Modul 3/4 Lehrgangs ihre Grundausbildung abgeschlossen und sind nun Oberfeuerwehrmänner. Karsten Hülsen, Christoph Lehmann und Markus Czernitzki haben sich in den letzten fünf Jahren regelmäßig am Einsatz- und Übungsdienst beteiligt und sind daher zu Hauptfeuerwehrmännern befördert worden. Ebendiese regelmäßige Beteiligung konnte auch Patrick Pint in den letzten zwei Jahren vorweisen und wurde daher zum Oberbrandmeister befördert.
Auch einige Ehrungen konnten verliehen werden. Christoph Lehmann, Christopher Robin Pint, Karsten Hülsen und Markus Czernitzki wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Für 35 Jahre gab es die Auszeichnung für Jörg Pint. Hans Peter Hennekes wurde schließlich für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Willi Hülsen wäre im Dezember 2020 für stolze 70 Jahre in der Feuerwehr geehrt worden. Leider ist er im Jahr 2021 verstorben.
Zuletzt gab es noch eine Überstellung vom aktiven Einsatzdienst in die Ehrenabteilung für Heinz Toni Hormes.

 

JHV Moorshoven 

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.